Eltern

Eltern Trailer

Originaltitel Eltern
Genres Komödie, Drama
Start Date
Produktionsjahr 2013
Produktionsland Deutschland
Regie Robert Thalheim
Darsteller Charly Hübner, Christiane Paul, Parashiva Dragus
Verleih DCM Film (ch)

Kurzinhalt

Christine arbeitet als Anästhesistin, Konrad kümmert sich liebevoll um die zwei Kids. Beide sind happy, bis der Theaterregisseur das Angebot bekommt, die "Nibelungen" zu inszenieren - wahrscheinlich die letzte berufliche Chance für ihn. Das schnell engagierte au-pair-Mädchen ist schwanger und braucht Ruhe. Im alltäglichen Stress kommt es zu Konflikten und Eifersüchteleien. Da die beiden Töchter, fünf und zehn Jahre alt, wenig Verständnis für die neue Situation zeigen, gerät auch die Beziehung der Eltern auf den Prüfstand. Bei Robert Thalheims Blick auf das Familienleben funktioniert der Rollentausch nicht mehr, wenn sich plötzlich beide Elternteile beruflich verwirklichen wollen. Mal humorvoll, mal traurig, aber immer realistisch zeichnet er bundesdeutschen Alltag, die Hilflosigkeit im Chaos, aber auch unterschwellige Vorurteile gegen denjenigen, der sich um Haus und Kinder kümmert. Dabei nimmt der Regisseur für niemanden Partei, überlässt die Sympathie-Verteilung dem Zuschauer. Fazit: Familie ist gut, darf aber nicht stören. "Eltern" schildert ein Stück unbequeme Wirklichkeit.